Rennräder

Eine ganz eigene Faszination üben für mich die Stahlrenner aus. Sei es die Geräuschkulisse - das Surren der Kette, das Springen der Gänge. Sei es die Geschwindigkeit in Verbindung mit den dünnen Reifen. Es macht unglaublich Spaß mit den alten Rädern sich selbst körperlich herauszufordern.
Auch hier gilt der Sammlungsfokus vorwiegend Marken aus Österreich:

ATOMIC - Österreich, Trainingsrennrad der Schilegende Ulrike Maier
BIANCHI - Italien, Modell Sprint 28T
COLNGAGO - Italien
DUSIKA - Österreich, Modell Weltmeister
ENIK - Deutschland, Modell St. Bernardino
KTM - Österreich, Modell Formula S
KTM - Österreich, Modell Strada CS
PUCH - Österreich, Modell Inter 10, ehemaliges Fahrrad von Franz Deutsch, Rennradprofi der 50er Jahre, 2 facher Sieger der Österreich-Rundfahrt
PUCH - Österreich, Modell Mistral EL
PUCH - Österreich, Modell Mistral SLE
RIH - Österreich, Modell Super Profi, Rennrad des Fahrers Alfred Kovar aus Wien (RC GV)
STEINMAYR - Österreich, Modell Special
STYRIA - Österreich